logo iör Rechenprogramm zur Kommunalen Wohnungsnachfrageprognose

Basiseinstellungen

Basisjahr

Der Prognosehorizont des IÖR-Internet-Rechenprogramms „Kommunale Wohnungsnachfrageprognose“ beträgt 15 Jahre und gliedert sich in 3 Prognosezeiträume von je 5 Jahren. Das Basisjahr ist frei wählbar.

Gebietseinheit

Für die unterschiedlichen räumlichen Gebietseinheiten machen sich spezifische Annahmen zu den zukünftigen Entwicklungen verschiedener Modellparameter erforderlich.


zurück
© Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V.